Schwarzmarkt im Ödland…

Stanley  schickt überall seine Chabos hin, die Gerüchte streuen, dass heute Nacht ein Schwarzmarkt veranstaltet wird im Sturmkäfig. Hertrauen sollen sich nur Leute, die sich wehren können. Informiert werden nur Erotiksternchen aus dem Dark Room und zwielichtige Säufer, die in der Bar verkehren. Von Waffenhandel ist die Rede…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s